Rückbildung für verwaiste Mütter

Die Erfahrung, vor, während oder nach der Geburt ein Kind verloren zu haben, ist äußert schmerzhaft. Frauen, die dies erlebt haben, finden in dieser Gruppe einen geschützten Raum für die körperliche Selbstwahrnehmung und Stärkung. Die angeleiteten Übungen wirken positiv auf den Beckenboden und die Bauch-und Rückenmuskulatur und stabilisieren damit neues Vertrauen in den Körper….

Nach einer kurzen Pause laden wir dann zu einer Gesprächsrunde ein. Die Gruppe wird kompetent begleitet und dient dem Bedürfnis nach Austausch, Kontakt und Nähe mit gleichermaßen betroffenen Frauen.

Termine (7 Termine)

Mittwoch 11.09. - 06.11.2019 (02.10. und 25.10.2019 entfällt!)

Mittwoch 13.11. - 18.12.2019      6x      ....        erster Termin 13.11.ab 9.45      (Weihnachts- und Neujahrswoche entfällt)

Uhrzeit

 Mittwoch 10:00 - 11:15 Uhr Rückbildungskurs mit Evelin Kubitschek, Hebamme

                 11:30 - 12:30 Uhr Gesprächsrunde mit Clarissa Schwarz, Hebamme, Trauerbegleiterin  (clarissa-schwarz.de)

Kosten

Die Kosten des Kurses werden, für Frauen mit Entbindung ab der 25. Schwangerschaftswoche, von den Krankenkassen übernommen. Dafür muss der Kurs bis neun Monate nach der Geburt abgeschlossen sein. Für Frauen, die vor der 25. Schwangerschaftswoche geboren haben, wird der Kurs privat in Rechnung gestellt.

Für die Teilnahme an der Gesprächsrunde zahlen Sie bitte 50,-€

Anmeldung und Informationen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 030 – 744 86 27

Kursleitung

Evelin Kubitschek